Saisonhighlight Weltreiterspiele in Frankreich!!

Die Weltmeisterschaft in Caen ( Frankreich) waren für Christian und Auheim`s Picardo ein absoluter Traum. Schon der Einzug der Nationen in das Stadion D´orne, vor ausverkauften Rängen, und insgesamt über 20.000 Zuschauern war für das gesamte Österreichische Team überwältigend. Nach tadellos absolviertem Vetcheck und gelassenem Training in der "Main Arena" waren alle sehr zuversichtlich. Christian startete an zweiter Stelle im Team. Auheim`s Picardo alias Pauli, beeindruckte weder Schüttregen noch Stadion und es gelang den Beiden eine sehr schöne Runde. Lediglich ein kleiner Fehler in den Einerwechseln und in der ersten Pirouette, vor lauter Übereifrigkeit, schlichen sich ein, und die Beiden wurden mit 66,8 % belohnt. Großartiges Championatsdebut!!
Die österreichische Dressurequipe bestehend aus Karin Kosak, Renate Vogelsang, Victoria Max-Theurer und Christian wurden nochniedagewesene Achte. Nicht zuletzt weil Vici mit Ihrem Augustin OLD eine einfach unglaubliche Leistung zeigte und mit Rang Sechs in Grand Prix, Grand Spezial und Kür österreichische Dressurgeschichte schrieb! einfach nur Genial!!